Stochastik

Matheaufgabe Vierfeldertafel und Baumdiagramm

Auf der Hallig Öde laufen im Sommer zwei Drittel Touristen herum, der Rest sind Einheimische. Unabhängig von der Tageszeit sagen 9/10 der Einheimischen „moin“ zu jeder Person, der sie begegnen. 1/3 der Touristen haben sich angepasst und sagen ebenfalls „moin“ zu jeder Person, der sie begegnen.

  1. Stelle diesen Sachverhalt in einem Baumdiagramm dar.
  2. Mit welcher Wahrscheinlichkeit sagt eine entgegen kommende Person „moin“?
  3. Erstelle eine Vierfeldertafel mit den Merkmalen „Tourist“ und „Moin“.
  4. Eine entgegenkommende Person sagt nicht „moin“. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen Touristen handelt?
  5. Zeichne ein umgekehrtes Baumdiagramm mit dem Merkmal „Moin“ in der ersten Stufe und „Tourist“ in der zweiten Stufe.

Weiterlesen …

Stochastik-Aufgabe „Matschige Birnen“

Ein Supermarkt bezieht seine Birnen von zwei verschiedenen Lieferanten. 70 % der Birnen kommen von Lieferant A. Von diesen Birnen sind 7 % matschig. Insgesamt sind 10 % der Birnen matschig. Ein Kunde nimmt im Laden eine Birne aus dem Korb; sie ist matschig. Mit welcher Wahrscheinlichkeit kommt sie von Lieferant A?

Weiterlesen …

Bernoulli-Experiment und Bernoullikette

Ein Bernoulli-Experiment ist ein Zufallsexperiment mit genau zwei möglichen Ergebnissen. Einfachstes Beispiel: Ein Münzwurf mit dem Ergebnis „Wappen“ oder „Zahl“. Das hört sich zunächst nach einer starken Einschränkung an, die nicht einmal ein normaler Würfel erfüllen kann. Aber das stimmt nicht, denn man kann aus jedem Zufallsexperiment ein Bernoulli-Experiment machen. Ein Kind, das beim Spiel … Weiterlesen …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner